Unsere Grundkurse – die Basis für einzigartige Filme

Damit ein Film so richtig gut wird, bedarf es entscheidender Grundkenntnisse, die wir Ihnen in diesen Seminaren und Abendkursen vermitteln möchten. Anfängern empfehlen wir unseren Grundkurs G1 „Das 1×1 des Filmens“, um technische Grundfertigkeiten für das Drehen einfacher Videofilme zu erlangen. Fortgeschrittene können durch den Besuch der zweiten Grundkurse „Professionelles Filmen“ ihr Können deutlich aufbessern. Oder sie finden in den weiteren Rubriken passende Seminare für spezielle Schwerpunkte. Beachten Sie auch unser spezielles Angebot für Firmenmitarbeiter im Bereich „Businessfilm“ .

Das 1×1 des Filmens

Inhalt:

Der Filmkurs für Neueinsteiger. Hier behandeln wir die Grundlage für das Drehen einfacher, aber ansprechender Videofilme in Theorie und Praxis. So werden Sie schnell den Spaß am Filmen finden.

Seminarprogramm:

  • Kameratechnik und Beratung
  • Grundlagen der Filmsprache
  • Erzählformen
  • Film und Ton
  • Filmprojekte richtig planen
  • Filme drehen
  • Filme schneiden
  • Filme vertonen
  • Präsentation von Film

Lehrmethoden: Vortrag / theoretische und praktische Übungen

Ziele: In diesem Seminar werden die Grundfertigkeiten für das Drehen und Schneiden ansprechender Videofilme erlernt. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Teilnahmevoraussetzungen: Keine

Zielgruppe: Freizeitfilmer / Berufseinsteiger

Dozent: Cornelius Meckseper

Seminar (2 Tage)
Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten: 16UE
Teilnehmer: 3 – 6 Personen
Kursgebühr: 512,00 € / Person inkl. MwSt.

Termine:

aktuell auf Anfrage; 2 Tage, 9:30 – 17:00 Uhr

 

Buchung: Bitte schreiben Sie eine E-Mail an: info@filmbuild.de oder verwenden Sie unser Kontaktformular. Wir senden Ihnen im Anschluss die Buchungsunterlagen zu.

Kameraseminar

Inhalt:

Eine gute Kamera allein macht noch keinen guten Film. In diesem Seminar lernen Sie, das Maximum aus Ihrem Videoequipment herauszuholen, angeleitet von Profis. Im ersten Teil erlernen Sie die Grundlage der Videotechnik und der Bildsprache – die theoretische Basis für das Drehen ansprechender Filme. Weitere Themen sind die typischen Anfängerfehler, Kameraeinstellungen, unterschiedliche Kamerasysteme und Filmton. Im zweiten Teil drehen Sie im Rahmen einer Exkursion unter Anleitung Übungsfilme, um das Gelernte anzuwenden und zu überprüfen. Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer ein kurzes Beratungsgespräch mit dem Kursleiter.

Bitte bringen Sie Ihre Kameras mit!

Seminarprogramm:

  • Kameratechnik allgemein
  • Unterschiede der Systeme
  • Videokamera – Fotofilmer – Actioncam
  • Kameraeinstellungen / Perspektiven
  • Film und Kontinuität
  • Moderner Filmlook
  • Die Schwachstelle Ton
  • Anders filmen
  • Übungen mit der Kamera – Exkursion in die Hamburger Innenstadt
  • Videocodecs
  • Beratung

Lehrmethoden: Vortrag / theoretische und praktische Übungen

Ziele: Professionell filmen mit Video- und Fotokameras. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Teilnahmevoraussetzungen: etwas Film- und Fotografie-Erfahrung / die eigene Videokamera sollte zum Seminar mitgebracht werden (optional)

Zielgruppe: Fotografen / Freizeitfilmer mit etwas Filmerfahrung / Berufseinsteiger

Dozent: Cornelius Meckseper und/oder Christian Klopp

Seminar (1 Tag)
Anzahl der Unterrichtseinheiten à 45 Minuten: 8 UE
Teilnehmer: 3 – 8 Personen
Kursgebühr: 325,00 € / Person inkl. MwSt.

Termine:

Auf Anfrgae, 1 Tag;  9:30 – 17:00 Uhr

 

Buchung: Bitte schreiben Sie eine E-Mail an: info@filmbuild.de oder verwenden Sie unser Kontaktformular. Wir senden Ihnen im Anschluss die Buchungsunterlagen zu.

Professionelles Filmen

Inhalt:

Im Zentrum steht die theoretische und praktische Vermittlung professioneller Arbeitsweisen der Filmherstellung, von der Konzeption über die Produktion bis hin zur Präsentation.
Grundlegende Erfahrungen im Drehen von Filmen werden vorausgesetzt.

Seminarprogramm:

  • Filmsprache
  • Drehbuchentwicklung
  • Planung eines professionellen Drehvorhabens
  • Kamera- und Lichttechnik
  • Tontechnik
  • Zusatzequipment
  • Das Kontinuitätssystem
  • Aufnahmemethoden (5-Shot, Mastershot etc.)
  • Postproduktion
  • Filmschnitt / Schnittübungen
  • Farbbestimmung
  • Datenformate

Lehrmethoden: Vortrag / Übungsaufgaben

Ziele: Durch das Erlernen professioneller Arbeitsweisen können die Seminarteilnehmer in Zukunft effektiver und qualitativ hochwertigere Filme produzieren. Darüber erhalten sie ein Zertifikat.

Teilnahmevoraussetzungen: grundlegende Filmerfahrung oder Besuch des Seminars „Das 1×1 des Filmens“

Zielgruppe: Berufseinsteiger, Filmer, Filminteressierte, Fotografen, Journalisten

Dozent: Cornelius Meckseper

Seminar (1 Tag) oder wöchentlicher Abendkurs
Anzahl der Unterrichtseinheiten à 45 Minuten: 8 UE
Teilnehmer: 3 – 6 Personen
Kursgebühr: 325,00 € / Person inkl. MwSt.

Termine:

Auf Anfrage, 1 Tag;  9:30 – 17:00 Uhr

 

Buchung: Bitte schreiben Sie eine E-Mail an: info@filmbuild.de oder verwenden Sie unser Kontaktformular. Wir senden Ihnen im Anschluss die Buchungsunterlagen zu.

Coaching, Einzelstunden

Inhalt:

Sie kommen gezielt mit Ihren speziellen Fragestellungen zu uns in ein Einzelseminar. Wir optimieren mit Ihnen Ihre Filmprojekte, helfen bei der Planung oder analysieren Ihre bisher gedrehten Filme. Wir beraten Sie und führen bei Bedarf mit Ihnen Übungsaufgaben durch.

Teilnehmer: 1 – 2 Personen
Gebühr: 62,00 € / Unterrichtseinheit (45 Min.) inkl. MwSt.
Termine: nach Vereinbarung

Dozent: Cornelius Meckseper

Ort: Johann-Mohr-Weg 2 (2. Stock), 22763 Hamburg-Bahrenfeld

Buchung: Bitte schreiben Sie eine E-Mail an: info@filmbuild.de oder verwenden Sie unser Kontaktformular für Terminwünsche. Wier melden uns umgehend zurück.

Weitere Kursangebote auf Nachfrage.